MFS Lernumgebung SimulationLehrinhalt:

Auf Basis der MFS Lernumgebung werden verschiedene Unternehmenssituationen simuliert. Ausgangssituation ist ein Fertigungsunternehmen, welches die Produktqualität nicht überprüft. Im Laufe der verschiedenen Szenarien wird erhoben ob durch die schrittweise Erhöhung der Qualitätskontrolle, welche Zeit und Geld kostet, die Unternehmenssituation verbessert werden kann und welche Maßnahmen den höchstmöglichen Ertrag für das Unternehmen bringen.

Methode:

 

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-6 Lerneinheiten