MFS Lernumgebung

Die MFS Lernumgebung bietet ideale Vorraussetzungen um Themen eines Fertigungsunternehmens zu erlernen. Es geht dabei vor allem um das Erleben von einzelnen Arbeitsschritten und Abläufen. Wählen Sie eines der folgenden Themen:

 

mfs 006 asLehrinhalt:

Der Fertigungsauftrag ist der Kernprozess in einem produzierenden Unternehmen. Die Teilnehmer erfahren wozu dieser Auftrag benötigt wird und auch die Zusammenhänge mit den anderen Abläufen im Unternehmen. In einem Rollenspiel erledigen die Teilnehmer alle Arbeitsschritte und erfahren somit einprägsam diese Lehrinhalte wie in einem wirklichen Unternehmen.

Methode:

  

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-6 Lerneinheiten

 

MFS LernumgebungLehrinhalt:

Zwischen der Fertigung und dem ERP System wird oft ein MES System eingesetzt. Nachdem die Teilnehmer die Prozesse im Modul "Fertigungsauftrag" kennen gelern haben, sehen Sie nun die Unterschiede in den Prozessen welche durch ein MES System die Arbeit erleichtern und deren Qualität erhöhen. Dieses Modul kann in verschiedenen Intensitäten abgehalten werden. Vom einfachen Kennenlernen bis zum detailierten Wissen, wie welche Daten zwischen den Systemen übertragen werden.

Methode:

  

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-8 Lerneinheiten

 

MFS LernumgebungLehrinhalt:

Der Materialbedarf als Auslöser von Bestell- und Fertigungsprozessen. Diese Inhalte werden von den Teilnehmern in Rollenspielen erarbeitet. Es werden alle Arbeitsschritte wie in einem echten Unternehmen durchgeführt. So werden die Zusammenhänge von Kundenauftrag Material und Fertigungsauftrag optimal verstanden.

Methode:

  

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-4 Lerneinheiten

 

MFS LernumgebungLehrinhalt:

Die wesentlichen Merkmale eines Warehouse Management Systems werden hier an Hand einer Übung sichtbar gemacht. Vor allem der Transportauftrag und seine Bedeutung stehen hier im Vordergrund.

Methode:

  

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 1-3 Lerneinheiten

 

MFS LernumgebungLehrinhalt:

Die Lagerverwaltung und die damit verbundenen Möglichkeiten werden in einem einprägsamen Rollenspiel sichtbar gemacht. Fixe Lagerplätze und chaotiche Lagerplätze speieln hier die Hauptrolle.

Methode:

  

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 1-3 Lerneinheiten

 

MFS LernumgebungLehrinhalt:

Die Lagerverwaltung mit Dokumenten hat eine Schwachstelle: Der Mensch kann immer wieder Fehler machen. Wie technische Hilfsmittel Fehler vermeiden können, wird in dieser Übung sichtbar gemacht.

Methode:

  

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 1-3 Lerneinheiten

 

MFS Lernumgebung SimulationLehrinhalt:

Auf Basis der MFS Lernumgebung werden verschiedene Unternehmenssituationen simuliert. Ausgangssituation ist ein Unternehmen, welches mit wenig IT-Unterstützung und haupstächlich mit Formularen arbeitet. Es werden verschiedene Szenarien durchgespielt, welche eine immer höhere IT-Durchdringung und Verbesserung der organisatorischen Abläufe darstellen. Mit dem Simulationsprogramm können so die Auswirkungen von organisatorischen Veränderungen in Zahlen dargestellt werden.

Methode:

 

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-6 Lerneinheiten

 

MFS Lernumgebung SimulationLehrinhalt:

Auf Basis der MFS Lernumgebung werden verschiedene Unternehmenssituationen simuliert. Ausgangssituation ist ein Fertigungsunternehmen, welches die Produktqualität nicht überprüft. Im Laufe der verschiedenen Szenarien wird erhoben ob durch die schrittweise Erhöhung der Qualitätskontrolle, welche Zeit und Geld kostet, die Unternehmenssituation verbessert werden kann und welche Maßnahmen den höchstmöglichen Ertrag für das Unternehmen bringen.

Methode:

 

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-6 Lerneinheiten

MFS Lernumgebung SimulationLehrinhalt:

Zusammenhänge von Kundenauftrag und Fertigungsauftrag verstehen lernen. Gleichzeitig lernen die Teilnehmer worauf bei Fertigungsaufträgen geachtet werden muss. Die Teilnehmer arbeiten in Gruppen. Es entsteht eine art Wettbewerb, da jede Gruppe versucht zuerst eine passende Lösung gefunden zu haben.

Die Basis bildet ein Unternehmen welches durch die MFS Lernumgebung dargestellt wird.

 

Methode:

 

 

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-8 Lerneinheiten

 

Lehrinhalt:

Während eines Montageprozesses können sehr viele Fehler auftreten. Diese Fehler gibt es zu finden und zu analysieren. Weiters wird nach Wegen gesucht, diese Fehler in Zukunft zu vermeiden. In anschaulichen Beispielen werden diese Schwachstellen gezeigt.

Methode:

  

Dauer:

Je nach Intensität und Vorkenntnissen ca. 2-4 Lerneinheiten